Grün wars!

Mit dem Sommer endet auch die #pfeffibustour. Jetzt heißt es Abschied nehmen.
Wir danken allen, die dabei waren, für die vielen wunderbaren Momente und tollen Eindrücke auf unserer #pfeffibustour. Natürlich gab’s unterwegs auch die eine oder andere Panne aber davon lässt ich ein waschechter Pfeffianer nicht aus dem Konzept bringen.
Die schönsten Erinnerungen von unserer #pfeffibustour 2018 haben wir hier für euch zusammengestellt.

Minuten Fahrtzeit

gefahrene Kilometer

Festivals besucht

Zwischen Party, Panne und Pfeffi.

Für euch sind wir kreuz und quer durch die Republik gereist. Von Stadt zu Stadt, von Festival zu Festival. Hier seht ihr, wo wir waren.

  • 10.-13.05.

    Surffestival Fehmarn

  • 17.05.

    AStA Sommerfestival Paderborn

  • 09.06.

    Ab geht die Lutzi Rotterhausen

  • 15.-17.06.

    Altonale Hamburg

  • 21.06.

    Campus-Fest Bielefeld

  • 30.06.

    Mission Ready Giebelstadt

  • 05.-08.07.

    Happiness Karlsruhe

  • 13.-14.07.

    Sonnendeck Schwaikheim

  • 27.-29.07.

    eat.play.love Köln

  • 10.-12.08.

    Open Flair Eschwege

  • 17./18.08.

    Green Juice Bonn

  • 01.09.

    Strandfieber Goldenstedt

Making of

Grüner wird er nicht.
1 von 9

Da ist das Ding!

Ein kultiger Mercedes L406 wird zu unserem #pfeffibus. Der ehemalige Feuerwehr-Flitzer wird in Zukunft nur noch Pfeffi Brände löschen!

2 von 9

Je oller, je doller.

Ein waschechter Oldtimer kriegt sie alle rum. Unser #pfeffibus hat die TÜV-Plakette! Er sieht zwar noch nicht so aus, aber er ist technisch fit für die Festival-Saison.

3 von 9

Mach dich nackig!

Bevor der #pfeffibus die große Nummer wird, muss er erst einmal blankziehen. Alles, was unserem Pfeffi Platz wegnimmt, muss raus. Entrümpeln ist angesagt.

4 von 9

Es wird ernst.

Jetzt geht’s dem Alten an den Kragen! Es wird geschliffen, geflext, geschweißt, geschwitzt und geflucht. Unsere Experten haben einiges zu tun am #pfeffibus.

5 von 9

Der Lack ist ab.

Eigentlich mögen wir es ganz natürlich am liebsten, aber knallrot? Wir wollen doch kein Gummiboot. Der alte Lack muss runter, bevor unser #pfeffibus neu erstrahlen kann.

6 von 9

Da fehlt doch was!

Reifen, Scheiben, Türen und Lampen mussten fürs Aufmöbeln weichen. An der Seite wurde eine große Öffnung für eine Theke geschaffen. Da passt ordentlich Pfeffi durch.

7 von 9

Falsche Farbe?!

Er wird doch nicht etwa? Nein, unser Bus-Tuner hat sich nicht im Farbeimer vergriffen. Damit unser #pfeffibus bald richtig leuchtet, wurde er einmal grundiert.

Grüner wird er nicht.
8 von 9

Endlich zeigt er uns sein wahres Gesicht! Der #pfeffibus wird natürlich leuchtend grün – zumindest teilweise. Könnt ihr euch schon vorstellen, wie er Pfeffi durch’s Land fährt?

9 von 9

Zurück zu den Wurzeln.

Jetzt ist er doch wieder ein bisschen rot geworden. Aber noch ist unser #pfeffibus ja auch nicht fertig. Die Lackierarbeiten sind fast abgeschlossen, fehlt die Folierung. Unsere Vorfreude steigt!

Pfeffi Festivalangebote

Natürlich hatten wir auch das eine oder andere Pfeffi Highlight an Bord. Mit unseren Pfeffi Fanartikeln haben wir unsere Fans grünlich für das Festival ausgestattet. Und für alle, die nicht live dabei waren, gibt’s unsere Fanartikel auch im Onlineshop.

Zum Fanshop

Bist du 18 Jahre alt?

Nordbrand Nordhausen Pfefferminzlikör setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Da diese Website Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken beinhaltet, bitten wir dich zunächst, deine Volljährigkeit zu bestätigen. Mit dem Besuch unserer Website werden unsere Nutzungsbedingungen und datenschutzrechtlichen Grundsätze akzeptiert.