26.05.2020

Hanpf Cookies

Machts euch zu Hause gemütlich, denn jetzt wirds so richtig chillig: Unsere Hanpf Cookies sind nicht nur mit extra viel Liebe, sondern auch bestem Pfeffi Hanpf gebacken. Da ist der Fress-Kick quasi vorprogrammiert – und das ganz ohne THC und CBD!

Zutaten:

  • 300 g Mehl
  • 2 TL gestr. Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 150 g Butter, weiche
  • 2 Eier
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Schokolade, weiße
  • 50 ml Pfeffi Hanpf
  • Backpapier

Zubereitung

Mische Mehl und Backpulver in einer Rührschüssel und füge dann die übrigen Zutaten — bis auf die Schokolade — hinzu. Zuletzt einen Schuss Pfeffi Hanpf dazugeben und alles mit einem Mixer zu einem glatten Teig verarbeiten. Hacke dann die Schokolade grob und rühre sie unter die Teigmasse.

Lege anschließend das Backblech mit Backpapier aus und setze mit 2 Teelöffeln walnussgroße Häufchen im Abstand von ca. 4 cm auf das Blech (die Plätzchen zerlaufen beim Backen). Lasse die Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen. Sind die Plätzchen goldbraun gebacken, musst du sie nur noch mithilfe des Backpapiers vom Blech ziehen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Bist du 18 Jahre alt?

Nordbrand Nordhausen Pfefferminzlikör setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Da diese Website Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken beinhaltet, bitten wir dich zunächst, deine Volljährigkeit zu bestätigen. Mit dem Besuch unserer Website werden unsere Nutzungsbedingungen und datenschutzrechtlichen Grundsätze akzeptiert.