29.07.2019

Pfeffis heiße Chicks

Wenn vor deinem Grill alle Schlange stehen, liegt das wahrscheinlich an diesen heißen Chicks. Die haben nämlich die Nacht mit unserem Pfeffi verbracht und sind am nächsten Tag besonders frisch. Aber am Ende wollen Sie doch nur an deine Kohle.

Zutaten

1Zitrone(n), den Saft davon
1 SchussPfeffi
1 Stück(e)Ingwer, daumengroß
300 - 400 gHühner-/Putenbrust

Zubereitung

Presse die Zitrone aus und mische den Saft mit dem Pfeffi. Dann den Ingwer zerkleinern - für intensiveren Geschmack reiben - sonst würfeln oder in Scheiben schneiden und unter die Pfeffi Zitronen Mischung geben. Die Putenbrust in eine Auflaufform legen und mit der Mischung übergießen. Über Nacht im Kühlschank durchziehen lassen und am nächsten Tag auf den heißen Grill legen

Bist du 18 Jahre alt?

Nordbrand Nordhausen Pfefferminzlikör setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Da diese Website Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken beinhaltet, bitten wir dich zunächst, deine Volljährigkeit zu bestätigen. Mit dem Besuch unserer Website werden unsere Nutzungsbedingungen und datenschutzrechtlichen Grundsätze akzeptiert.