DIY: Pfeffi Schlauch Roulette

Bierbong? Das ist doch was für Anfänger. Mit unserem Pfeffi Schlauch Roulette mischen wir echte Festival Hardliner jetzt so richtig auf. Alles, was du dafür brauchst, ist ein ordentlicher Vorrat an Pfeffi oder Kirsch Dosen und ein paar einfache Utensilien aus dem Baumarkt.

Du brauchst:
Du brauchst:
1.

Du brauchst:

  • einen Trichter
  • ungefähr 2,6 m PVC-Schlauch (4 X 0,6m und 1 X 0,2m)
  • 6 Schlauchschellen (alternativ viel Gaffa-Tape)
  • einen 4-Fach-Verteiler für einen Wasseranschluss mit Sperrventilen (aus dem Baumarkt oder Internet)
  • eine Schlauchtülle passend zum Verteiler
  • ein paar Pfeffi oder Kirsch Dosen
  • 4 Schlauchende am Schlauchende
2.

Nimm das kleine Schlauchstück und befestige es mit einer Schelle oder Gaffa Tape unten am Trichter. Schraube dann die Schlauchtülle an das obere Ende des 4-Fach-Verteilers. Stecke das andere Ende der Schlauchtülle in den kurzen Schlauch mit dem Trichter und befestige beides mit einer Schlauchschelle oder Gaffa Tape.

3.

Die 4 langen Schlauchenden steckst du anschließend an die vier Verteilerenden und fixierst sie mit Schlauchschellen oder Tape.
Dann heißt es Pfeffi marsch – und zwar mit der Extraportion Nervenkitzel. Denn über die Ventile am Verteiler kannst du vorher einstellen, in welchem Schlauch der Inhalt der Pfeffi Dosen landet. Achte beim Einstellen darauf, dass deine Freunde an den Schlauchenden nicht sehen können, welches Ventil offen und welches zugedreht ist.

Pfertig!
Pfertig!

Pfertig!

Bist du 18 Jahre alt?

Nordbrand Nordhausen Pfefferminzlikör setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Da diese Website Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken beinhaltet, bitten wir dich zunächst, deine Volljährigkeit zu bestätigen. Mit dem Besuch unserer Website werden unsere Nutzungsbedingungen und datenschutzrechtlichen Grundsätze akzeptiert.