DIY: Die Pfeffi Dosenlaterne

Der Winter ist genau die richtige Zeit für kuschelige Pfeffi Stimmung in den eigenen vier Wänden. Da darf natürlich auch die Pfeffi Dose nicht fehlen. Und wenn die leer ist, kannst du sie direkt zu einer schicken Pfeffi Dosenlaterne umfunktionieren.

Und so geht’s:

Du brauchst:
Du brauchst:
1.

Du brauchst:

  • Leere Pfeffi und /oder Kirsch Dosen MIT Öffnungslasche!
  • Einen Cutter
  • Ein Lineal
  • Bindfaden
  • Ein Teelicht
2.

Schneide zuerst ringsherum Streifen in die Dose. Dazu setzt du mit dem Cutter ca. 1,5 cm unter dem oberen Rand der Dose an und schneidest die Dose mit Hilfe des Lineals möglichst gerade der Länge nach ein – und zwar bis ca. 1,5 cm vor dem Dosenboden.   
Ist die Dose ringsherum eingeschnitten, biegst du die Streifen gleichmäßig nach außen. Achtung: Da die Schnittkanten scharf sein können, besteht Verletzungsgefahr. Nimm beim Biegen im Zweifelsfall das Lineal zur Hilfe.

3.

Schiebe danach ein Teelicht zwischen zwei Streifen hindurch und platziere es im Dosenboden. Dann biegst du die Öffnungslasche der Dose nach oben, ohne sie abzubrechen und fädelst einen Bindfaden durch die Lasche. Jetzt kannst du deine selbstgebastelte Pfeffi Dosenlaterne aufhängen.

Pfertig!
Pfertig!

Pfertig!

Bist du 18 Jahre alt?

Nordbrand Nordhausen Pfefferminzlikör setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Da diese Website Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken beinhaltet, bitten wir dich zunächst, deine Volljährigkeit zu bestätigen. Mit dem Besuch unserer Website werden unsere Nutzungsbedingungen und datenschutzrechtlichen Grundsätze akzeptiert.