DIY: Pfeffi aus der Tube.

Wir finden: Unser Pfeffi ist so frisch, dass man sich damit ruhig mal die Zähne putzen kann. Darum gibts jetzt direkt die Bastelanleitung für eine supergrüne Pfeffi Zahnpasta-Tuben-Verpackung. Einfach perfekt zum Verschenken oder zum Aufbewahren deines Pfeffi Not-Vorrats.

Und so gehts:

Du brauchst:
Du brauchst:
1.

Du brauchst:

  • Heißkleber
  • Ein Pfeffi Fläschchen (0,02 l)
  • Einen Bogen dünne Pappe
  • Eine Schere
  • Einen Cutter
  • Ein Lineal
  • Die ausgedruckte Bastelvorlage im Downloadlink

zum PDF-Download

 

 

2.

Klebe die auf A4 ausgedruckte Bastelvorlage auf die Pappe auf und schneide die einzelnen Teile mit Cutter und Lineal aus. Für die Tube trägst du den Kleber an der Klebekante auf und schiebst dann die gegenüberliegende Seite auf den Kleberand, sodass eine Rolle entsteht.
Knicke die Rolle an der unteren offenen Seite platt und fixiere das Ganze mit Heißkleber. Und fertig ist die Tube, in die du schon mal das Pfeffi Fläschchen stecken kannst.

3.

Für den Deckel trägst du Heißkleber auf die gekennzeichnete Klebekante des Streifens auf und legst das gegenüberliegende Ende so auf die Klebekante, dass ein Ring entsteht. Knicke die grauen Kanten des Kreises auf deinem Bastelbogen um und trage auf den Außenseiten Kleber auf. Stecke den Kreis dann so in den Ring, dass du die Klebeflächen an der Innenseite des Rings festdrücken kannst und der Kreis mit der Kante des Rings abschließt. Wenn alles trocken ist, kannst du den Deckel auf deine neue Pfeffi Tube setzen.

Pfertig!
Pfertig!

Pfertig!

Bist du 18 Jahre alt?

Nordbrand Nordhausen Pfefferminzlikör setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Da diese Website Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken beinhaltet, bitten wir dich zunächst, deine Volljährigkeit zu bestätigen. Mit dem Besuch unserer Website werden unsere Nutzungsbedingungen und datenschutzrechtlichen Grundsätze akzeptiert.